Das Beste aus Nordhessen 2008

Foto: Schwarz / HNA

Kategorie Käse

1. Platz: Roter Schelm (Rotenburger Ziegenkäse, Rotenburg/Fulda-Braach)

2. Platz: Pfaffenberger (Kirchhof, Alheim-Oberellenbach)

3. Platz: Schäferkäse (Ruhlengut, Morschen-Neumorschen)

Kategorie Wurst/Schinken

1. Platz: Kasseler Ahle Worscht (Feinkost Fleischerei Rohde, Kassel)

2. Platz: Schwälmer Ahle Wurscht (Landmetzgerei Luckhardt, Neukirchen-Seigertshausen)

3. Platz: Wilhelmsthaler Ahle Wurscht (Landfleischerei Koch, Calden)

Kategorie Brot

1. Platz: Frankershäuser Ur-Brot (Bioland-Bäckerei Schill, Berkatal-Frankershausen)

2. Platz: Chattengauer Roggenkruste (Backhaus Schwarz, Gudensberg)

3. Platz: Henner´s Vollkornbrot (Bäckerei Gut Fahrenbach, Witzenhausen)

Kategorie Alkoholisches

1. Platz: Schauenburger Apfelschaumwein brut (Kellerei und Brennerei Döhne, Schauenburg-Breitenbach)

2. Platz: Grappa trifft Birne Likör (Walburger Allerley, Hessisch Lichtenau Walburg)

3. Platz: Schinkel´s Öko-Pils (Schinkel´s Brauhaus, Witzenhausen)

Kategorie Diverses

1. Platz: Witzenhäuser Trockenkirschen (Troki-Manufaktur, Witzenhausen)

2. Platz: Mühlteichforelle (Forellenzucht Jäger, Melsungen)

3. Platz: Dominosteine (Café im Brauhaus, Hessisch Lichtenau)